"Das Gestern ist vorbei mit seinen Sorgen, im Nebel liegt noch ungewiss das Morgen.

Termin-Kalender

September 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01.
02. 03. 04. 05. 06. 07. 08.
09. 10. 11. 12. 13. 14. 15.
16. 17. 18. 19. 20. 21. 22.
23. 24. 25. 26. 27. 28. 29.
30.

Legende:

vorgemerkt
 
bestätigt
 
 
  • Artikel als PDF
  • Artikel als E-Mail senden
  • Druckversion des Artikels
.

Rundbrief 27 vom 03.01.2009

Sanjeevini Rundbrief 27 vom 03.01.2009

Liebe Sanjeevini-Anwender/innen und Interessierte! 

Ihr bekommt diesenRundbrief, weil Ihr Euch auf www.sanjeevini.de eingetragen habt, in meinem shop bestellt habt oder weil ich meine, dass er Euch Freude bereitet. Sollte jemand  diesen Rundbrief (etwa monatlich) nicht mehr erhalten wollen, schickt bitte eine kurze Rückantwort. Lieber ist es mir natürlich, wenn Ihr das Projekt weiterempfehlt  ;-)   Vielen Dank.

Das neue Jahr hat begonnen, und es werden viele Informationen verbreitet, über die Medien, über Massen-e-Briefe, per Telefon und in direkten Gesprächen. Viele Themen werden aufbereitet und verbreitet, und viele Menschen informieren sich über alle möglichen Zugänge und Quellen.
Informationen sind sicher gut, so lange es bei der neutralen, sachlichen Information bleibt. Meist sieht es jedoch anders aus: Oft sind die Informationen Auslöser für Angst, Entsetzen, Panik und eine Riesengedankenwolke. (Das ist ja auch so gewollt!)

Je mehr Menschen diese Dinge lesen und sich damit beschäftigen, umso mehr werden diese Themen "angeheizt".Je mehr wir uns da gedanklich hineinziehen lassen, umso weniger sind wir in der Lage, etwas Positives zu erreichen, da wir wie im Hamsterrad herumrennen und unsere Energien verschwenden, um letztlich außer Puste zusammenzubrechen, kraftlos, um tatsächlich etwas Positives zu bewirken.

Erst wird die Panikmache produziert - die Grippewelle wird uns in Kürze erreichen -  und dann folgen die Aufrufe, sich dagegen zu schützen. Ich setze kein Mittel gegen die Grippe ein, sondern ich tue etwas für meine Gesundheit, vor allem die geistige!

Erst wird die Panikmache produziert - die Gen-Problematik nimmt zu - und dann folgen die Aufrufe, dagegen zu kämpfen. Ich kämpfe nicht gegen Politiker oder Entwickler oder Anwender von Gentechnik, sondern ich setze mich für eine gesunde Natur ein.

Ich vertrete die Meinung, dass wir am meisten errerichen, wenn wir ALLEN Politikern gaaanz viel Liebe senden, damit sie in die Lage versetzt werden, menschenwürdige Entscheidungen zu treffen. Ich muss mich weder um angedrohte Grippewellen noch um Gen-Mais noch um Sauerstofflöcher kümmern, denn das sind alles nur AUSWIRKUNGEN. Viel wichtiger ist es, an der Basis anzusetzen, um die URSACHEN zu reduzieren.
Unsere größte Macht sind unsere Gedanken! Die Dinge, mit denen sich meine Gedanken beschäftigen, werden verstärkt. Wenn ich mich mit Genmais beschäftige, trage ich dazu bei, dass er sich verbreitet. Wenn ich ihm die gedankliche Zuwendung entziehe, verliert er seine Existenzmöglichkeit nach dem Motto. „Stell Dir vor, es gibt Krieg und keiner geht hin.“
Deshalb möchte ich wieder einmal daran erinnern, dass wir gemeinsam stark sind (Schneeflockenphilosophie vom 2.12. im Adventskalender!)
Mein Vorschlag: Alle, die Lust haben, können die positive Kraft verstärken, und zwar nicht in einer einmaligen Aktion, sondern in einem täglichen  „Liebes-Dauerbrenner“, in den sich alle je nach Lust und Zeit einklinken können. Täglich deshalb, damit Jede/r täglich die Chance hat mit dabeizusein - wenn nicht heute, dann eben an einem anderen Tag, es ist immer der richtige Termin:
Täglich um 19:30 fügen wir uns gedanklich zusammen und senden ALLEN Menschen Liebe.
Als äußeres Zeichen kann auch noch eine Kerze angezündet oder ins Fenster gestellt werden. Sendet die Liebe und das Licht ganz einfach an alle Menschen, warum einschränken? Es könntte genau eine wichtige Person vergessen werden.

Mit den Sanjeevinis haben wir zudem die Möglichkeit, per Fernübertragung aktiv zu werden:
SSC 7 Stiche und Bisse (übertragen Sticheleien, bissige Bemerkungen, beißender Hohn)
SSC 10 Geistkraft,
SSC 12 Reinigungs- und Nierenkombination (Reinigung der Gedanken; Nieren stehen für Beziehungen - auch der Menschen allgemein)
SSC 16 Verdauungsprobleme ( damit die Menschen die Zeit-Themen besser verdauen)
Es passen noch viele anderer Kombinationen im übertragenen Sinne. Sicher findet Ihr etliche, wenn Ihr Euch die Liste einmal vornehmt - auch ohne Preisausschreiben ;-)
Natürlich gibt es auch viele Einzelkarten wie z.B.
DS 143 Schutz, Geborgenheit oder DS 145 Gewaltlosigkeit, (ich nenne sie lieber Friedfertigkeit!)
Alles Liebe von Helga-Myrkit

Dieser Artikel wurde bereits 7343 mal angesehen.



.