Kein Sonnenstrahl geht verloren, aber das Grün, das er weckt, braucht Zeit zum Sprießen.

Termin-Kalender

September 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01.
02. 03. 04. 05. 06. 07. 08.
09. 10. 11. 12. 13. 14. 15.
16. 17. 18. 19. 20. 21. 22.
23. 24. 25. 26. 27. 28. 29.
30.

Legende:

vorgemerkt
 
bestätigt
 
 
  • Artikel als PDF
  • Artikel als E-Mail senden
  • Druckversion des Artikels
.

Erfahrungen 2

 

Erfahrungen


Diese Seite kann nur erscheinen, wenn ich von Euch Informationen und Berichte bekomme!!!

Zimt und Honig  von Ch.F.

Die vielfältigen Rezepte findet Ihr unter "Gesundheit allgemein/ Rezepte ", damit diese Seite entlastet wird.

Kombucha
Das Rezept findet Ihr unter "Gesundheit allgemein/ Rezepte ",  damit diese Seite entlastet wird.

Kefir

(Getränk aus dem Kaukasus mit Wasser angesetzt !!!)

(Japankristall – Algen)
Das Rezept findet Ihr unter "Gesundheit allgemein/ Rezepte ",  damit diese Seite entlastet wird.

 


Säure-Basen-Ausgleich

Eine Auflistung von Lebensmitteln und Nahrungsmitteln, die jeweils säurebildens, basenbildend bzw. neutral sind, findet ihr unter " Gesundheit allgemein " , damit diese Seite entlastet wird.

 


CFK schreibt über die Karten als „Ursachen-Erkennungs-Instrument“
Wow, ich finde es super, was ihr da macht. Vielen herzlichen Dank

dafür! Ich wünsche Euch für die Zukunft alles Gute, viel Kraft und

Erfolg!

 

Ich bin immer wieder erstaunt, was da so positives Abgehen kann, wenn

die Karten oder mit Karten aufgeschwungene Globuli zum Einsatz

kommen. Letzte Woche nahm ich einige Karten in die Gesässtasche der

Hose als ich zum Zahnarzt ging, weil ich eine Füllung mit Keramik

aufbauen lassen musste. Ich wusste, dass es ziemliche Schmerzen

verursachen würde, wenn ich keine Anästhesie verlangen würde. Der

Bereich wurde dann zwar doch anästhesiert, aber im Nachhinein hatte

ich nur für ein paar Minuten am betr. Zahn Schmerzen, dann war alles

vorbei! Einfach genial, denn sonst bleiben derartige Schmerzen noch

ein paar Tage lang bis 1-2 Wochen.

 

Habe auch schon gemerkt, dass wenn ich Karten austeste oder -pendle,

sie sich ab und zu auch als eine Art "Ursachenerkennungs-Instrument"

nützen lassen. Hier ein Beispiel: Ich stellte für einen Klienten ein

Kopfschmerz-Mittel zusammen und testete die richtigen energetischen

Heilmittel aus (ich arbeite auch noch mit den EnKomp-Mitteln). Dabei

testete ich u.a. das Schulter-, Zahnfüllungsentgiftung- und Taubheit,

Gefühlslosigkeit i.d. Gliedmassen-Sanjeevini aus. Ich wusste nichts

von Schulterproblemen, resp. Taubheitsgefühlen des Klienten, da ich in

diesem Fall bewusst auf Vorinformationen verzichtete. Aber es traf

voll ins Schwarze.

SF berichtet über Erfolg bei Diabetes

Seit einigen Jahren leidet mein Sohn unter Diabetes. Nun habe ich ihm die Kombination 15/2 (Jugendlichen)-Diabetes eingeschwungen. Da er seine Werte regelmäßig vom Arzt unersuchen lässt, war der Erfolg deutlich erfahrbar - von 9.8 Punkten war er auf 8.1 gesunken! Und ich weiß, dass er ganz geheilt wird. Ich bin so froh, dass ich Sanjeevini kenne.

BL ist glücklich über aufgelösten Tumor

Vor einiger Zeit wurde bei meinem Freund ein Tumor in der Leber diagnostiziert und sollte operiert werden. Sofort stellte ich die notwendigen Kombinationen und Karten zusammen und begann die Fernübertragung
SSC 22 Drüsen (AIDS, Krebs, Tumore
BPS 28 Leber
DS 132 Tumore
Zur Sicherheit auch die DS 26 Krebs

Zur Stabilisierung der Psyche die Mega-Kombi
Als drei Wochen später eine nochmalige Untersuchung stattfand, ehe der Eingriff gemacht werden sollte, standen die Ärzte vor einem Rätsel - der Tumor war nicht mehr aufzufinden. Mein Freund wurde ohne OP entlassen. Dem Herrn sei Dank!

PP berichtet über Mandelentzündung und Grippe

... Es fing an mit einer beginnenden Mandelentzündung bei mir am Nachmittag. Ich bin gleich mit der Karte DS 130 Mandelentzündung zu meiner Limonadenflasche gegangen und am nächsten Tag war alles weg - keine Schluckbeschwerden mehr. Ich konnte es fast nicht glauben.
Dann fing meine Tochter an mit einer Kehlkopfentzündung, Heiserkeit und leichtem Husten. Weil es bei mir so gut geholfen hatte, probierte ich für sie die Karten DS 70 Entzündung, BPS 48 Hals.Rachen, Mandeln und DS 35 Husten aus. Am nächsten Tag wurde es schon besser und tags darauf ganz gut. Das Ganze ohne Antibiotika, einfach Göttlich!
Als nächstes bekam unser Papa eine ziemlich schwere Grippe und Erkältung. Ich schrieb ihm auf eine Übertragungskarte Grippe und Erkältung und seinen Namen. Es zeigte aber kaum eine Wirkung. Ich dachte, er wird nicht gebetet haben dafür. Was soll's. Aber dann habe ich selbst für ihn gebetet, und schon am nächsten Tag wurde es besser.

Dazu eine Erkärung von mir:
Wenn ich in den Probekreis die Symptome oder Krankheit schreibe, kann normalerweise keine Heilung eintreten, denn ich übertrage ja die Krankheit! Was dann letztlich geholfen hat, war das Gebet.

 

Zurück - Weiter

 

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 11578 mal angesehen.



.