Erfasst der Mensch die tiefe Wahrheit, so erkennt er, dass es nichts gibt, das nicht in ihm selbst ist.